Pokal- u. Ehrenscheibenschießen der SK Kirch- und Westerweyhe.

img_5268.jpgAm Donnerstag, 14.04.2011 und Freitag, 15.04.2011, fand das alljährliche Pokalschießen in Westerweyhe statt.

Viele Vereine aus dem Landkreis Uelzen haben sich zu diesem traditionellen Treffen angemeldet und 

ihre Teilnehmer nach Westerweyhe abgesandt.

---- Selbstverständlich haben auch sehr viele Schützen aus der Kameradschaft teilgenommen ---

In Einzel- und Mannschaftswertung konnten sich die Schützen messen. Alle Teilnehmer waren sehr erfreut über die tolle Beteiligung von Jung und Alt.

Fazit:  Gelungene Veranstaltung --  Alle freuen sich schon jetzt auf das nächste Treffen in Westerweyhe.

Ein Dank an dieser Stelle an die Bewirtung für die sehr gute und leckere Versorgung...............

img_5277.jpg

 
Frühjahrs-Sommerbörse Westerweyhe
sommeboerse2011009.jpgAm 2.4.11 fand mit großartigem Erfolg die beliebte Börse rund ums Kind statt.
Verkauft wurden Frühjahrs- und Kinderbekleidung, sowie Kinderwagen, Autositze und
Babyzubehör jeglicher Art. Auch die Cafeteria wurde wieder sehr gut angenommen. Der
Erlös kommt wie immer der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort zugute. In diesem Jahr unter-
stützt das Börsenteam vor allem einige Gesundheits- und Präventionsprojekte in Kindergarten
und Schule. In diesem Rahmen organisiert das Team zunächst am 01.06.11 ein "Gesundes Frühstück"
für alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule Westerweyhe. Über weitere Projekte werden wir gerne hier und auf unserer Homepage berichten.
 
2. Damenmannschaft der Uelzen Baskets startet Training
logo_sck.gifAm Freitag, 01. April startete die zweite Damenmannschaft der Uelzen Baskets um 18.00 Uhr in der Sternschule das erste Training. Ihr seit natürlich herzlich eingeladen. Wir wollen einfach ein bißchen Spaß mit mit dem roten Ball haben und mal zu Hause raus kommen.
 
Bei Fragen einfach melden und WEITERSAGEN !!!

Informationen zu den Basketballern der Uelzen Baskets findet ihr unter basketball.sck1920.de
 
Bürgerfrühstück mit Politikern in Westerweyhe
2011_03_20_4597.jpgEin vollbesetzter Saal, tolle Politiker und viele Gäste, dass war das Resultat nach dem Bürgerfrühstück.

Der Einladung des CDU Ortsverbandes Kirch- u. Westerweyhe zum ersten „Bürgerfrühstück mit Politikern" in Westerweyhe folgten viele Kirch- u. Westerweyher Bürger und alle geladenen Landes-, Kreis-, Stadt- und Ortspolitiker.

Nach der Eröffnungsrede des ersten Vorsitzenden Karl-Heinz Günther folgte die Vorstellung des Landratskandidaten Dr. Heiko Blume. Er stellte sich persönlich als Mensch ebenso vor wie seinen beruflichen Werdegang. Der Sparkassenkaufmann und Jurist gab Einblicke, wie er vor dem Hintergrund seiner umfangreichen Erfahrungen in Wirtschaft und Verwaltung die künftigen Herausforderungen des Landkreises angehen will.

2011_03_20_4608.jpgDas Frühstücksbuffet wurde vom Team des Gasthauses „Zum Dorfkrug" lecker vorbereitet und alle Gäste wurden mehr als gut beköstigt.

Nach dem Motto „Wir sind für die Zukunft" und „CDU bewegt sich" mussten die anwesenden Politiker oft Ihre Plätze wechseln, damit möglichst viele Gäste mit möglichst vielen Politikern sprechen konnten. Zahlreiche Fragen wurden in großer Runde von Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Stöcks beantwortet. Auch nahm er Anfragen mit auf den Weg und versprach, diese bei der nächsten Ortsratssitzung vorzubringen und ggf. auch schon beantworten zu können.

2011_03_20_4554.jpgMit großem Interesse hörten die Gäste die Vorstellung der Rektorin der Grundschule Westerweyhe, Maria Lembeck. Sie berichtete über Ihren Werdegang, den jetzigen Schulvorstand und über steigende Schülerzahlen im nächsten Jahr. Sie bedankte sich an dieser Stelle beim Schulelternratsvorsitzenden Karl-Heinz Günther sowie seinem Stellvertreter Peter Licht für den überaus großen Einsatz für die Schule und für die Kinder.

Günther wies in seiner Abschlussrede auf die kommenden Veranstaltungen hin. DerCDU Ortsverband wird in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag gebührend feiern. Ebenfalls findet auch in diesem Jahr wieder „Bürger fragen - Politiker antworten" statt. Alle Termine werden rechtzeitig über die lokale Presse sowie im Internet über www.kirch-westerweyhe.de bekannt gegeben.

Am frühen Nachmittag klang allmählich das Bürgerfrühstück aus und alle Anwesenden waren sich einig, dass Sie beim nächsten Mal gerne wieder daran teilnehmen möchten.

 
Konfirmation 2011
p2132538.jpg

Name Vorname Anschrift
Bültke Marie Westerweyhe
Ditzilatis Celina Westerweyhe
Fechner Domenik Carsten Westerweyhe  
Feske     Fabian     Westerweyhe    
Flaak   Denise   Westerweyhe  
Groß Sophie-Carolin Westerweyhe
Günther Niklas-Johannes Westerweyhe
Kaplan Nils Oliver Westerweyhe
Kinder Louisa Varvbitz
Lamprecht Benedikt Uelzen
Lange Friederike Westerweyhe
Lühmann Tobias Westerweyhe
Meißner Michel Westerweyhe
Niebel Kilian Westerweyhe
Niemann Florian Tobias Westerweyhe
Oberdörfer Andreas Westerweyhe
Pretzlaff Nico Westerweyhe
Risse Laura Sophie Westerweyhe
Romanski Jasper Westerweyhe
Sälzer Christian Westerweyhe
Schmidt Benjamin Kirchweyhe
Schmidtke Armin Westerweyhe
Thielen Annika Westerweyhe
Wendt Melissa Westerweyhe
Woltersdorf Patrick Marc Westerweyhe
Zietkiewicz Jule Uelzen
 
Ist der Schulweg unserer Kinder noch sicher?
Der Filmbeitrag ist jetzt online. Dazu Informationen über "Frankfurter Hütchen"  bei Wikepeia und der Bericht aus der Allgemeinen Zeitung am Mittwoch, den 02.03.2011. 

img_5027.jpgwesterweyhe_bus.jpg

Bericht in der Allgemeinen Zeitung
Video auf Uelzen TV
Informationen zu Frankfurter Hütchen auf Wikepedia
 
50jährigen Bestehen des SoVD-Ortsverbandes Kirch- und Westerweyhe
Nk Westerweyhe. Mit einer üppigen Kaffeetafel begann die Feier zum 50jährigen Bestehen des SoVD-Ortsverbandes Kirch- und Westerweyhe im Dorfkrug von Westerweyhe. Der Vorsitzende Michael Blum begrüßte zahlreiche Ehrengäste und freute sich, dass Abordnungen der befreundeten Ortsverbände aus Uelzen, Dalldorf, Eimke, Wellendorf und Natendorf mit ihnen gemeinsam das Jubiläum feierten.

Der Kreisvorsitzende Karl-Otto Constien ging in seinem Festvortrag auf die Grundpfeiler des SoVD, der sich für soziale Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität stützt, ein. Er erinnerte daran, dass der einstige Reichsbund aus der Notlage heraus von 32 Personen am 23. Mai 1917 gegründet wurde, um Kriegsteilnehmer, Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen helfend zur Seite zu stehen. Bereits 1920 hatte der Reichsbund im gesamten Deutschen Reich über 750.000 Mitglieder. Das zeigt uns doch, wie notwendig die Hilfe gebraucht wurde, sagte Constien. Weiter könne man stolz sein, dass unsere Vorfahren den Bund 1933 mit der Machübernahme von den Nationalsozialisten auflösten. Am 29.November 1946 wurde er in Hamburg neu gegründet und übernahm weitere Aufgaben. Jeder Fortschritt muss auch heute noch hart umkämpft werden, sagte Constien. Im Ortsverband Kirch- und Westerweyhe hat der SoVD viele Mitstreiter gefunden, um etwas für die Mitglieder zu erreichen. Es werde eine hervorragende Arbeit geleistet, versicherte Constien.

In einem Rückblick auf den Jubiläumsverband wurde an die vielfältigen Aktionen erinnert. Wir haben viel für unsere Mitglieder erreicht und werden nicht müde, uns weiter für sie zu engagieren sowohl gesellschaftlich als auch wenn Mitglieder unsere Fürsorge benötigen, sagte Blum. Die Abordnungen der befreundeten Ortsverbände erinnerten an viele gemeinsame Unternehmungen. Eine Augenweide war der mehrfache Auftritt der Kindertanzgruppe Kirch- und Westerweyhe mit schwungvoll dargebrachten bekannten Volkstänzen.

Nach einem gemeinsamen Abendessen gab es noch einen weiteren Höhepunkt: Jede Menge Geschenke aus einer üppigen Tombola.
 
Begehung in Kirch- u. Westerweyhe
westerweyhe_ortsrat_2.jpgMitglieder des Ortsrates, MA der Stadt Uelzen sowie Kirch- u. Westerweyher Bürger haben gemeinsam an der jährlich stattfindenden Begehung teilgenommen. In Kirchweyhe, am Dorfteich, wurde über die neu zu erstellende Boulebahn sowie über den Standort der dort  vorhandenen Spielgeräte diskutiert.
Später in Westerweyhe, traf man sich an der Grundschule, Dort sprach man sachlich und gut vorbereitet über eine Querungsanlage "Am Stadtberg" sowie über eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h im Bereich der Schule. Vor dem eintreffen der beteiligten Personen der Begehung wurde ein Film über die dortige Situation gedreht. Lothar Ullrich von Uelzen TV sowie viele betroffene Eltern halfen tatkräftig bei der Gestaltung des Filmes mit.
An dieser Stelle ein Dank an Lothar Ullrichvon Uelzen TV, den Eltern der Westerweyher Grundschüler, der Firma Pfennig sowie allen weiteren Beteiligten an dem Projekt.
Anschließend wurde im Neubaugebiet "Am Rießelkamp" über eine kleine Zuwegung zum dortigen Spielplatz diskutiert. Im Abschluss traf man sich auf dem Festplatz am Boulefeld. In diesem Frühjahr werden dort grosse Holzbänke und Tische aufgestellt. Der Standort wurde begutachtet und teilweise festgelegt.
Zur Abschlussbesprechung ging es zum Uhlenköper-Camp. Dort hatte Familie Körding schon alles vorbereitet, sodass man sich bei Kaffee und Kuchen aufwären konnte.
Hans-Jürgen Stöcks bedankte sich für die gute Beteiligung der Begehung bei den Mitarbeitern der Stadt Uelzen sowie den anderen Anwesenden und teilte gleichzeitig den Termin für die nächste Ortsratssitzung mit.

Bei der nächsten Ortsratssitzung am Montag, den 28.02.2011, wird der Film" Ist der Schulweg für unsere Kinder sicher?" der Öffentlichkeit präsentiert. Gleichzeitig möchte die Stadt Uelzen Entscheidungen und Lösungen bekanntgeben die bei der Begehung aufgezeigt wurden.

Fotos von der Ortsbegehung
 
Adventstreff bedankt sich mit mit einer Spende beim KiGo-Team
Die Weihnachtszeit ist vorbei und die Vorbereitungen für den nächsten Adventstreff sind schon im vollen Gange. Die Resonanz war überwältigend und auch die Spendedose war gut gefüllt. Das Weihnachtszauberteam möchte sich noch einmal für den tollen Adventstreff bedanken und wünscht sich für dieses Jahr wieder eine volle Hütte. Es hat allen sehr viel Spass gemacht. Die Spende wurde dankend vom KiGo-Team entgegengenommen.

Fotos von der Spendenübergabe

img_4985.jpgimg_4988.jpgimg_5001.jpg
 
Video zur Musical Show "Die Blues Brothers"
screen_blackblues-brothers.jpgDer Film zur Musical Show "Die Blues Brothers" vom SC Kirch-/Westerweyhe ist fertig. Eine Kurzfassung (ca. 40 min) kann bei Uelzen TV angesehen werden.

Video anzeigen

Eine DVD mit der Langfassung des Films (ca. 90 min) ist bei Stefanie Feldhaus-Markefke zu bestellen.

Fotos von der Musical-Show
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>