40 Jahre CDU Ortsverband Kirch- und Westerweyhe

img_7123.jpgAm Samstag, den 04. Juni 2011, feierte der CDU OV Kirch- und Westerweyhe seinen 40. Geburtstag. Die Feierlichkeit wurde auf dem Festsaal des örtlichen Gasthauses „Zum Dorfkrug“ gebührend gefeiert. Bei Kaffee und Kuchen begrüßte der erste Vorsitzende Karl-Heinz Günther die anwesenden Gäste mit einer Begrüßungsrede in der er die einzelnen zeitlichen Abschnitte des Ortsverbandes darlegte. Weiterhin brachte Günther wichtige Aspekte des Ortsverbandes vor - Wie zum Beispiel: Was der Ortsverband in den letzten 40 Jahren für die Gemeinde getan? Und - Was ist innerhalb des Ortsverbandes alles geschehen?

Es folgten Grußworte der benachbarten Ortsverbände sowie des Landtagsabgeordneten Jörg Hillmer.

Dann kam die Geschichte als „Konrad Adenauer zu Besuch in Westerweyhe“ war. In den vorhandenen Unterlagen, die dem ersten Vorsitzenden zur Verfügung gestellt wurden, waren Fotos sowie ein handgeschriebener Brief einer jungen Damen abgeheftet die nachweisen, dass der damalige Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer 1959 Westerweyhe besuchte. Nach langen Recherchen wurde festgestellt, wer die Schreiberin des Briefes ist und wo Sie wohnt. Es folgten nette Gespräche und die wahre Geschichte wurde niedergeschrieben und vorgetragen.

Im Anschluss der Adenauer Geschichte wurde Hans-Jürgen Stöcks für 40 Jahre Mitgliedschaft im CDU Ortsverband mit einer Urkunde und der Treuenadel von Jörg Hillmer MdL geehrt. Sichtlich berührt und gut gelaunt trug er anschließend die Gründungsgeschichte des Ortsverbandes vor. Denn er selbst, sowie auch der anwesende Willi Megeth, waren seiner Zeit Gründungsmitglieder.

Zum Abschluss der Geburtstagsfeier wurden, die an einer Pinnwand ausgestellten Fotos, bestaunt und man stellte fest, wie sehr man sich doch im Laufe der Zeit verändert hat.

img_7161.jpgimg_7141.jpg

 
Großzügige Spende an den SC Bauwagen 05 überreicht

Beim Bürgerfrühstück, im Frühjahr 2011, des CDU Ortsverbandes Kirch- u. Westerweyhe haben die anwesenden Gäste großzügig gespendet. Der CDU Ortsverband sich auf die Fahne geschrieben, dass grundsätzlich gespendetes Geld für die Jugendarbeit der beiden Ortsteile verwendet wird.

In diesem Jahr hat der erste Vorsitzende des Ortsverbandes Karl-Heinz Günther, die eine Hälfte des gespendeten Geldes, dem SC Bauwagen 05 überreicht. Die Gelegenheit war günstig, da der Jugendtreff aus Kirchweyhe vor ein paar Wochen sein beliebtes Spaßfußballturnier ausgerichtet hat. Nach einer kurzen Ansprache überreichte Karl-Heinz Günther den Jugendlichen den Scheck. Sichtlich erfreut nahm Max Schulz, Sprecher der Jugend, diesen entgegen und bedankte sich ganz herzlich dafür.

img_6883.jpgimg_6881.jpg

 
Fernsehfiber auf dem Campingplatz in Westerweyhe

img_7002.jpgDas Pro 7 Wissensmagazin „Galileo“ drehte am vergangenen Wochenende einen Film auf dem Campingplatz.

Thema: Was ist der Unterschied zwischen einem Öko- und einen ganz normalen Campingplatz?

Ein Kamerateam begleitete zwei Tage lang Familie Körding sowie zahlreiche Campinggäste auf dem Öko-Campingplatz. Florian Paul und Dieter Körding spielen mit dem Schauspieler Hans-Paul Schermer die Hauptrollen. Geduldig wurden diverse Szenen über das Leben auf dem Campingplatz durchgespielt, hunderte von Fragen bearbeitet und beantwortet. Florian hatte seine Hausaufgaben sehr sorgfältig erledigt und konnte „fast“ alle Fragen beantworten. Szenen, abends beim Abgrillen, wurden zum Spass für alle. Zig mal wurde das Bratwürstchen neu auf den Teller gelegt bis es endlich die richtige Position hatte. – Wie Filme machen eben so ist!! Zum Abschied versprach Hans-Paul Schermer der Familie Körding: „Bei meiner nächsten Nordtour werde ich wieder reinschauen!“

img_7069.jpgimg_6973.jpg

 
Schützenfest in Westerweyhe gefeiert.......

Bei herlichstem Wetter haben die Kirch- und Westerweyher Schützen, am 05.06.2011, ihr alljährliches Schützenfest gefeiert. Nach Beendigung aller Schießvorgänge wurde Abends durch den Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Stöcks der neue König und die Trägerin der Damenkette ausgerufen. Viele Bürgerinnen und Bürger beider Ortsteile haben an der Festlichkeit sowie an der Bekanntgabe teilgenommen.

Hier die Würdenträger. 

 

Majestät

Ulrich Heise Gattin Helga
1. Adjudant Willi Fechner
2. Adjudant Franz Meyer

Trägerin der Damenkette
Katja Drewes
1. Begleiterin Rita Tischer
2. Begleiterin Gertrud Körding

Kinderkönige
Niklas-J. Günther
Johanna Busse

 

Lichtpunktschießen
Lorna Günther


Gästehrenscheiben LG und KK

Jens Kunze

 
Spannendes Fußballturnier bei bestem Wetter
Am 28. Mai 2011 veranstaltete der SC Bauwagen 05 das alljährliche Spaßfußballturnier auf dem Bolzplatz in Kirchweyhe. Bei hervorragendem Wetter kämpften insgesamt 10 Mannschaften, in 2 Gruppen, um den Sieg. Bei Bratwurst und Bier sowie Kuchen und Kaffee, genossen viele Zuschauer, sowie der Bürgermeister der Stadt Uelzen Otto Lukat, das spannende Ereignis. Beim Spiel um Platz 3, konnte sich die Mannschaft ZipZap gegen den weitaus älteren Gegner FC S.U.F.F. erweisen. Nach einem spannenden 2:2 Unentschieden, ging es mit dem Elfmeterschießen weiter, bei dem sich die Mannschaft ZipZap als Sieger erwies. Beim Spiel um Platz 1 spielten jeweils die Sieger beider Gruppen gegeneinander. Als Sieger erwiesen sich der 1.FC Venus und der SC Bauwagen 05. Nach einem 0:1 Endstand, gewann der SC Bauwagen 05 nur knapp das Spiel gegen eine sehr starke Damenmannschaft. Die gastgebende Mannschaft erwies sich allerdings als echte "Kavalliersmannschaft" und verzichtete auf den 1. Platz. Den Siegern wurde ein Pokal, sowie ein Wanderpokal überreicht, alle anderen Spieler bekamen Medaillen. Allen Teilnehmern und Zuschauern wird der Tag noch lange in Erinnerung bleiben. Auch im nächsten Jahr soll wieder ein Spaßfußballturnier stattfinden, teilnehmende Mannschaften haben sich bereits jetzt schon angemeldet.

img_6849.jpgimg_6947.jpg
 
Maitour 2011

Bei schönstem Wetter fand am 01. Mai, die von der Landjugend Westerweyhe organisierte, Maitour statt. Mehrere Gruppen fanden sich am späten Vormittag im Alten Dorf ein und starteten von dort aus durch die Westerweyhe Gemarkung. An sieben verschiedenen Treffpunkten wurden den einzelnen Teilnehmern, aber auch dem Team, Aufgaben gestellt. Diese mussten nach besten Wissen und härtestem Einsatz gelöst werden.

Am Endpunkt angekommen, auf dem Thingplatz der Westerweyher Heideböcke, bekamen die Teilnehmer das langersehnte Mittagessen und kalte Getränke. Unter der tollen Leitung von Timon Oetzmann wurden am Nachmittag die Sieger bekanntgegeben. Den Pokal erhielt in diesem Jahr das Team "Das schönste Bett ist die Elisabeth". Der Pokal wurde freudestrahlend entgegen genommen.

Lt. Timon und dem Vorstand der Landjugend haben die Planungen für die Maitour 2012 haben schon begonnen. Das Siegerteam 2011 hat sich schon angemeldet und will den Pokal verteidigen.

Hier ein "Danke" an die neu formierte Landjugend und den Heideböcken für die Organisation und das Durchführen dieser schönen Maitour. Wir sehen uns dann in 2012 wieder.

img_5484.jpg

 
Lorna Günther ist Landesmeisterin 2011 im Lichtpunktschießen

landesmeisterschaften1.jpgUelzer Schützennachwuchs bei den Landesmeisterschaften ganz vorn dabei

Am vergangenen Wochenende fanden im Landesleistungszentrum für Sportschießen in Hannover Wülfel die Landesmeisterschaften im Lichtpunktschießen statt. Über 400 Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2000 ermittelten hierbei die Landesmeister 2011 in ihren jeweiligen Klassen. Geschossen wurden 20 Wertungsschüsse mit dem IROSA-Lichtpunktgewehr auf 10 Meter Entfernung. Trotz der großen Teilnehmerzahl verlief der Wettkampf aufgrund der guten Vorbereitung durch den Landesjugendleiter Karl-Heinz Stuke und den Landesgeschäftsführer Manfred Kamm reibungslos. Dabei konnten die jungen Schützinnen und Schützen des Kreisschützenverbandes Uelzen unter Führung des Kreisjugendleiters Wilhelm Behn hervorragende Ergebnisse erzielen und sogar Meistertitel mit nach Uelzen nehmen. So wurde im Jahrgang 2004, männlich, Tom Burmester vom SV Melzingen Landesmeister mit 146,8 Ringen. In der Jahrgangswertung 2002, weiblich, siegte Nicole Haase vom SV Kallenbrock mit 186,4 Ringen und im Jahrgang 2000 siegte die für Uhlenköper Uelzen startende Lorna Günther von der SK Kirch- und Westerweyhe mit dem sensationellen Ergebnis von 197,1 von 200 möglichen Ringen. Die guten Ergebnisse machte der zweite Platz in der Mannschaftswertung des Jahrganges 2000 für die Mannschaft Uhlenköper 1 perfekt.

landesmeisterschaften2.jpg
Mannschaft Uhlenköper 1 von rechts: Hauke Martens, SV Holdenstedt-Borne, Lorna Günther, SK Kirch- u. Westerweyhe, Valentina Foth, SV Soltendieck
 
Konfirmation 2011

Am 07. und 08. Mai 2011 wurden wir in der

Georgskirche in Kirchweyhe konfirmiert.

Wir haben erlebt, dass aus diesem Anlass viele Menschen mit guten Wünschen und Geschenken an uns gedacht haben.

Gemeinsam sagen wir, auch im Namen unserer Eltern, herzlichen Dank!

Für diesen unvergesslichen Tag und die Gestaltung der Gottesdienste danken wir

Herrn Pastor Wollrath und all jenen, die daran beteiligt waren.

  0234_20110507--56.jpg

Bültke, Marie

Lamprecht, Benedikt

Romanski, Jasper

Ditzilatis, Celina

Lange, Friederike

Sälzer, Christian

Fechner, Domenik Carsten

Lühmann, Tobias

Schmidt, Benjamin

Feske Fabian

Meißner, Michel

Schmidtke, Armin

Flaak, Denise

Niebel, Kilian

Thielen, Annika

Groß, Sophie-Carolin

Niemann, Florian Tobias

Wendt, Melissa

Günther, Niklas-Johannes

Oberdörfer, Andreas

Wolterdorf, Patrick Marc

Kaplan, Nils Oliver

Pretzlaff, Nico

Zietkiewicz, Jule

Kinder, Louisa

Risse, Laura Sophie

 

 
Großes Osterfeuer in Westerweyhe

Hunderte Besucher haben bei aller schönstem Wetter am Osterfeuer in Westerweyhe teilgenommen.

Punkt 17.00 Uhr begann für die Jüngsten das Osterfeuer mit dem traditionellen Stockbrot grillen.

In den Abendstunden waren dann Bratwurst und kühle Getränke der Renner.

img_5304.jpg2011_04_23_5275.jpg

Fotos vom Osterfeuer in Westerweyhe

 
Pokal- u. Ehrenscheibenschießen der SK Kirch- und Westerweyhe.

img_5268.jpgAm Donnerstag, 14.04.2011 und Freitag, 15.04.2011, fand das alljährliche Pokalschießen in Westerweyhe statt.

Viele Vereine aus dem Landkreis Uelzen haben sich zu diesem traditionellen Treffen angemeldet und 

ihre Teilnehmer nach Westerweyhe abgesandt.

---- Selbstverständlich haben auch sehr viele Schützen aus der Kameradschaft teilgenommen ---

In Einzel- und Mannschaftswertung konnten sich die Schützen messen. Alle Teilnehmer waren sehr erfreut über die tolle Beteiligung von Jung und Alt.

Fazit:  Gelungene Veranstaltung --  Alle freuen sich schon jetzt auf das nächste Treffen in Westerweyhe.

Ein Dank an dieser Stelle an die Bewirtung für die sehr gute und leckere Versorgung...............

img_5277.jpg

 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>