Herbstfest der Klasse 4a der Grundschule Westerweyhe
img_3968.jpgDie Klasse 4a feierte mit allen Eltern ein gelungenes Herbstfest. Bei Bratwurst, Glühwein für die Erwachsenen und auch für die Kinder 
sowie einem reichlichem gedeckten Mitbring-Buffett war es ein gelungener Abend.
Die Schüler führten gemeinsam ein Gedicht auf. Andere spielten auf der Geige. Der Erlös aus Glühwein und Bratwurst ging in die Klassenkasse über.
Olli Sander überreichte im Namen aller der Klassenlehrerin Julia  Schlöffel den Erlös.
Fazit - alle freuen sich schon auf das nächste Schulklassenfest der 4a.

Fotos vom Herbstfest
 
Kränze, zu Ehren der Opfer der vergangenen Kriege, in Kirch- u. Westerweyhe niedergelegt
img_3866.jpgMitglieder des Ortsrates sowie der Freiwilligen Feuerwehren und der Schützenkameradschaft
haben am Volkstrauertag in Kirch- und Westerweyhe Kränze an den Kriegerdenkmälern niedergelegt.
Der Volkstrauertag ist ein Gedenktag, der Tradition hat und uns wach ruft, das wir den Opfern, Gefallenen und Betroffenen
der letzten Weltkriege gedenken.
Gemeinsam mit Rüdiger Schwarz, in Vertretung für Pastor Wollrath, wurde zum Abschluss der Zeremonie das "Vater unser" gesprochen.

Fotos von der Kranzniederlegung
 
Ein Dankeschön des Club Heideblume für ein schönes Heideblütenfest 2010
Der Präsident des Club Heideblume, Werner Bendik,  bedankte sich bei allen Freunden, Bekannten sowie Helfern und Teilnehmern, Traktorfahrern und Wagenstellern für ein wunderschönes Heideblütenfest anlässlich 100 Jahre Club Heideblume.
Traditionell, schon seit vielen Jahrzehnten durchgeführt, bedankt sich der Club bei den Vereinen, Teilnehmern und Beteiligten mit einem "Gemütlichen Abend".
Dieser wurde am Samstag, den 13.11.10, im Schützenhaus gebührend gefeiert.
Der Club Heideblume sowie der gesamte Hofstab, Heidekönigin mit Hofdamen, das Kinderprinzenpaar sowie Heidebock (wenn auch verspätetet durch seinen Dienst) und einem Reservebock waren,  zugegen und erwarteten Ihre Gäste voller Erwartung. 
Bei einem guten Abendessen und einer tollen Tombola wurde der Abend zu einem Erfolg für alle.
Mitglieder des Club Heideblume, Landjugend, Schützen, Heideböcke, Volkstänzer usw. alle feierten den ganzen Abend bei Musik und Wein. Gemeinsam freuen sich nun alle auf das nächste Heideblütenfest 2011 und auch auf einen "Gemütlichen Abend".

Fotos von der Veranstaltung

img_3851.jpgimg_3772.jpg
 
Nun ist es vollbracht......
Horst Winkler, Dieter Körding, Werner Bendik und Pico Weimann haben gemeinsam die Arbeiten des Boulefeldes auf dem Festplatz in Westerweyhe beendet..
Unter fachlicher Leitung von Horst Winkler wurde das Spielfeld nach einheitlichen Spielfeldmaßen gebaut.
Das Spielfeld ist spielfähig für Meisterschaften z.B. auf Kreisebene oder mehr..............

Wenn die Wetterlage es zulässt, wird noch im November die Anlage offiziell eingeweiht.
Daten und Fakten werden abgestimmt und rechtzeitig, für alle die dabeisein möchten, bekanntgegeben.

Ein Dank nicht nur an die vier oben genannten Westerweyher Bürger, sondern auch an alle weiteren Freiwilligen Helfer die dazu beigetragen haben, dass dieses Projekt durchgeführt wurde und damit ein tolles Spielfeld geschaffen haben.

Fotos vom Boulefeld
 
Vereinevergleichsschießen der SK Kirch- u. Westerweyhe
Am 17.10.2010 fand in Westerweyhe das jährliche Vereinevergleichsschießen statt. Erstmals begann die Veranstaltung schon am späten Vormittag mit einem Brunch, der gut angenommen wurde.
Insgesamt nahmen 18 Mannschaften an dem Vergleichsschießen teil, wobei die Erwachsenen mit dem Kleinkaliber, die Jugendlichen mit dem Luftgewehr und die Kinder mit dem Lichtpunktgewehr schossen.
Neben den Mannschaftspreisen wurden auch besten Schützen ausgezeichnet:
Bei den Gästen schoss Werner Bendik 48 Ringe, bei den aktiven Schützen
errang Ernst-Heinrich Seinke 50 Ringe und bei den Jugendlichen/Kindern
schoss Johanna Busse 49 Ringe mit dem Lichtpunktgewehr.
Die Ehrenscheiben errangen Werner Bendik, Dieter Körding und Johanna Busse.
weiter …
 
Einbrüche aufgeklärt - Polizei ermittelt gegen junge Männer

Aufgrund geführter Ermittlungen der Beamten des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen konnten am Mittwoch den 20.10.2010 zwei junge Erwachsene Uelzener im Alter vom 18 und 26 Jahren vorläufig festgenommen werden. Beide räumten in ihren Vernehmungen ein, in jüngster Zeit insgesamt vier Einbrüche verübt zu haben. Unter anderem in eine Uelzener Tankstelle, die KVHS in Oldenstadt, sowie in das Gebäude der Feuerwehr Westerwehye und in eine Gaststätte in Westerweyhe. Aus den Diebstählen erlangte Zigaretten und gestohlenes Bargeld sind bereits aufgebraucht. Im Zuge der Vernehmungen gaben die Beschuldigten die Verstecke von einem Teil des Stehlgutes an, dass dann wiederum bei Durchsuchungen aufgefunden werden konnte. Die 18- und 26jährigen Täter sind beide polizeilich bekannt. Nach den polizeilichen Vernehmungen wurden beide nach Hause entlassen. Durch die geführten Ermittlungen konnten noch zwei weitere Mittäter und Abnehmer von Diebesgut ermittelt werden, gegen die entsprechend Strafverfahren eingeleitet werden.

Im Rahmen dieser Ermittlungen wurden hier weitere Straftaten bekannt, die bei der Polizei bisher jedoch nicht angezeigt wurden.

In dem Zusammenhang sucht die Polizei zu einem Einbruch in der Nacht zum 23.09.10 in eine Gartenlaube in der Nähe des Ostringes in Uelzen nach dem genauen Tatort und einem zugehörigen Geschädigten. Bei diesem Einbruch wurde eine Axt gestohlen, die wiederum zu einer anderen Tatausführung genutzt und später in der Hambrocker Straße aufgefunden wurde.

++ Foto von der sicherstellten Axt unter www.polizeipresse.de ++

Weiterhin kam es in den Abendstunden des 11.10.10 zu Diebstählen aus einer Umkleide in der Turnhalle in Westerweyhe, wo im Rahmen der Vernehmungen zumindest der Diebstahl eines Handy eingeräumt wurde. Die Geschädigten werden gebeten, sich bei der Polizei Uelzen Telefon 0581/9300 zu melden.

 
Der SC Kirch- u. Westerweyhe veranstaltete einen Hallentag
img_2936.jpgTolles Angebot für die Kirch- und Westerweyher Kinder. Es hat sich gelohnt an diesem schönen Ereignis teilzunehmen haben alle Kinder im Gleichklang gesagt. Bis nach Mitternacht haben dann auch noch die Basketballer gespielt und Ihr Können gezeigt.
Danke  - wir freuen uns auf nächsten tollen Hallentag.

Fotos vom Hallentag des SC Kirch-/Westerweyhe

 
Vereinevergleichsschießen der SK Kirch- u. Westerweyhe
Morgens gegen 10.30 Uhr begann das Vergleichschießen mit einem kleinen Frühstück an dem sich die Teilnehmer reichlich und zu hausgemachten Preisen stärken konnten.

Groß und klein, jung und alt – alle Teilnehmer kamen auf Ihre Kosten. Vier Personen bildeten eine Mannschaft und schossen um den Sieg. Selbst die jüngsten Teilnehmer haben an dem Vergleichsschießen teilgenommen. Sie haben mit dem vereinseigenen Lichtpunktgewehr der Schützenkameradschaft geschossen.

Gegen Abend wurden dann die Sieger ausgerufen und man war sich einig, im nächsten Jahr werden alle wieder teilnehmen.

foto1.jpgfoto2.jpg

Fotos vom Vereinevergleichsschießen
 
Baubeginn des Boulefeldes auf dem Festplatz in Westerweyhe
img_2915.jpgUnter der Leitung von Dieter Körding und Werner Bendik haben die Bauarbeiten des Boulefeldes
auf dem Festplatz in Westerweyhe begonnen.
Unter fachlicher Mitwirkung  von Horst Winkler wurde die kleine Baugrube mit Mineralgemisch aufgefüllt,
so dass der Unterbau auf Dauer bestand hat. Das Spielfeld hat die Maße 15 x 4 m ist somit
auch spielfähig für Meisterschaften z.B. auf Kreisebene oder mehr..............
Wenn die Wetterlage es zulässt werden noch im Oktober die Arbeiten fertig gestellt.
Weitere Infos und Fotos folgen in den nächsten Tagen.


 
Gemeinsame Feierstunde in Salzwedel zum 20. Tag der deutschen Einheit

4_img_2871.jpgAnlässlich des 20. Jahrestages des Einigungsvertrages am 03.10.2010 fuhren auf Einladung

der Bürgermeisterin der Hansestadt Salzwedel, Frau Sabine Danicke, viele Bürger aus Uelzen sowie aus Kirch- und Westerweyhe gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Uelzen, Herrn Otto Lukat, nach Salzwedel.

In einer gemeinsamen Feierstunde, in der Mönchskirche, bei Ansprachen und kultureller Musik, wurde an die letzen zwanzig Jahre der Gemeinsamkeiten der Landkreise Uelzen, Salzwedel und Lüchow / Dannenberg gedacht.

Sehr gut geplant und Durchgeführt, von Anke Steffen und Ihr Team, wurde diese Kulturveranstaltung zu einen tollen Erlebnis für groß und klein sowie jung und alt.


Im Grußwort von Otto Lukat gefallen und vermerkt….

Gerne richtet die Stadt Uelzen die Jubiläumsveranstaltung in Jahre 2015 in Uelzen aus und freut sich schon heute diese Veranstaltung zum 25. Tag der deutschen Einheit.

icon_images.jpgFotos von den Feierlichkeiten

 
<< Anfang < Vorherige 31 32 Nächste > Ende >>