Schweden-Gäste zu Besuch

Schwedische Volkstanzgruppe Örkelljunga zu Besuch bei der VTG Westerweyhe.

Seit vielen Jahren besteht eine enge Freundschaft zwischen der VTG Westerweyhe und der VTG Örkelljunga aus Schweden. Außerhalb des Tanz- u. Gruppenlebens haben sich Freundschaften entwickelt und gegenseitige private Besuche, mal in Schweden – mal in Deutschland, sind daher keine Seltenheit. So zum Beispiel besuchen Karin und Christer Akesson, Mitinitiatoren der Reise, regelmäßig Annegret und Manfred Kasten in Westerweyhe.

Weiteres folgt auf der nächsten Seite.....................

 

AZ-Bericht vom 19.05.2014  "Stadtfest in Uelzen"

christer_akesson_003__10361055_10201807911712283_6192575180144548491_n.jpg

 

weiter …
 
Ortsumgehung B4 Kirchweyhe
Es ist vollbracht......
Nach jahrzehnte langen Kampf haben die Kirchweyher Bürger ihre Ortsumgehung B4 erhalten. Nach fast zwei Jahren Bauzeit wurde die Umgehung am 13. Juni 2014 eröffnet. 
Am Abend vorher der Bürgerempfang mit guten Gesprächen und einem tollen Diavortrag von Dirk Marwede und am nächsten Tag die große Einweihung mit hunderten von Zuschauern auf der Brücke nach Emmendorf.
An dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche nach Kirchweyhe.



gruppenfoto_bi_500_img_7063.jpg
zuschauer_scheune_img_6981.jpg

begehung_b4_o.lukat_img_6953.jpg
begehung_b4_lukat_weidenhfer_koch_img_6952.jpg
weiter …
 
Änderungsinformation zur Bushaltestelle in Kirchweyhe
Ab dem 13. Mai 2014 wird die Bushaltestelle am ehemaligen Gasthaus "Jägerhof" in Kirchweyhe mit der Haltestelle "Kirchweyhe Ortsmitte" zusammengelegt. 
Im Zuge der Eröffnung der Ortsumgehung werden nach Mitteilung der RBB (Regionalbus Braunschweig) die Busse nur noch die Haltestelle "Ortsmitte" anfahren. Die zweite Haltestelle vor dem Jägerhof wird nicht mehr bedient. Betroffen sind die Linien 605 und 1962.
Grund dieser Maßnahme ist, das zukünftig der Verkehr aus Richtung Bad Bevensen - Bienenbüttel - Lüneburg ausschließlich über die Ortsumgehung geleitet wird.
 
Maitour der Westerweyher Landjugend

Auf Einladung der Westerweyher Landjugend trafen sich frühmorgens zahlreiche Teilnehmer aus Kirch- u. Westerweyhe am Feuerwehrgerätehaus um an der diesjährigen Maitour teilzunehmen. Achtzehn Mannschaften mit je vier Personen starten bei schönstem Wetter und Sonnenschein im Minutenabstand in Richtung Ebstorf zur Westerweyher Mergelkuhle. Dort warteten die ersten Spiele für Groß und Klein. Im Anschluss führte der Weg in Richtung Barum und Vinstedt entlang der Gemarkungsgrenze. Weitere lustige und interessante Spiele wie Gewürze raten, Gummistiefelweitwurf und Kugelschreiberspiel mussten die Teilnehmer absolvieren. Nach einigen Stunden wandern erreichte man geschafft aber zufrieden den Zielort. Dort mussten die Teilnehmer noch einmal alles geben um beim letzten Spiel das Punktekonto aufzustocken. Bei Brause, Cola und einem kühlen Bier sowie Steak und Bratwurst wartete man gespannt auf die Siegerehrung. Die „Kibitze“ aus Westerweyhe gewannen im diesem Jahr den begehrten Pokal. Dank der hervorragend ausgearbeiteten Tour und den vielen Startern war es wieder einmal eine tolle Veranstaltung. Die Landjugend versprach auch im nächsten Jahr eine Maitour auszurichten und freut sich schon heute auf tolle Leute.

img_20140501_103334.jpg  img_20140501_130615.jpg  img_20140501_141830.jpg  img_20140501_141839.jpg

 
Funkturmfest 2014

Wie in den Jahren zuvor bereicherten wieder Kirch- und Westerweyher Vereine das Fest „Am Funkturm“ in Uelzen. Früh war die Heidekönigin Kristina Scheele und Ihre Hofdame Dajana Oed unterwegs und warben für das diesjährige Heideblütenfest im September in Westerweyhe. Arm in Arm waren Sie an der Seite der Heideböcke ein toller Blinkfang für die vielen Besucher des Festes. Bei schönstem Wetter tanzten die Zumbamädels an den verschiedenen Orten und heizten dem Publikum ordentlich ein. Während die Westerweyher Altheideböcke beim Hirschsteak grillen ebenfalls ordentlich ins Schwitzen kamen konnten die Besucher die vielen Köstlichkeiten ausprobieren. Essen, trinken, spazieren gehen und genießen – so soll es im kommenden Jahr wieder sein ließ Lutz Pohsen von der Firma Moritz verlauten. Akteure, Besucher und Verantwortliche waren begeistert und zufrieden. Selbstverständlich werden die Kirch- und Westerweyher wieder teilnehmen und freuen sich schon jetzt auf ein Wiedersehen.

img_4605-1.jpg img_4629-1.jpg img_4645-1.jpg

img_4583.jpg

 
Einweihung der Ortsumgehung B4 Kirchweyhe

Es wird zwei Einweihungstermine geben:

Die offizielle Einweihung am Dienstag, den 13. Mai um 11.00 Uhr auf der Ortsumgehung und eine Begehung für interessierte Bürgerinnen und Bürger am Montagabend den 12.Mai in der Zeit von 18-20.00 Uhr davor.

Die offizielle Einweihung wird hauptsächlich von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr organisiert und durchgeführt. Die geladenen Gäste werden sich auf der Ortsumgehung in Höhe der Emmendorfer Brücke treffen und Reden abhalten. Die Sprecher sind Staatssekretär Enak Ferlemann, Ministerialrat Günther Henkenberens und Ministerialdirigent Dr. Christoph Wilk. Nach diesen drei Reden wird Herr Lukat ein paar Dankesworte sprechen und die BI, Herr Chlechowitz, kurz die Verstorbenen auf der B4 nennen. Den Abschluss bildet Pastor Wollrath, der die Straße weihen wird. Im Anschluss werden der Staatssekretär, der Ministerialrat und Herr Lukat in einem Oldtimer die Kolonne anführen und über die Ortsumgehung fahren. Die an dieser Zeremonie interessierten Bürgerinnen und Bürger können alles sehr gut wahrnehmen, wenn sie sich auf die Brücke Emmendorfer Straße stellen.

Weil am Dienstagvormittag die meisten Bürgerinnen und Bürger oder auch Kinder und Jugendliche arbeiten oder zur Schule gehen, war es von der Verwaltung der Stadt Uelzen ein besonderer Wunsch, für diese Zielgruppe noch eine gesonderte kleine Veranstaltung durchzuführen:

Die Begehung eines Teils der Ortsumgehung wird am Vortag, in der Zeit von 18.00 - 20.00 Uhr stattfinden. Mitarbeiter des Baudezernats werden dabei in Höhe des Kreisels über die Planungen der Ortsumgehung sprechen und Mitarbeiter der Landesbaubehörde werden auf Höhe der Brücke Emmendorfer Straße über die praktische Umsetzung informieren. Um 20.00 Uhr lädt die BI in die Festscheune nach Kirchweyhe ein und zeigt dort einen Diavortrag und erzählt über den Bau aus ihrer Sicht. Herr Lukat wird auch dort sein und ein paar Worte sagen. In der Scheune werden von der BI Getränke gereicht und die Verwaltung bringt sich mit etwas Gebäck ein.

Für Bewohner Kirchweyhes,  die ja maßgeblich betroffen sind, werden die ersten Führungen (18.00 Uhr und 18.10 Uhr) frei gehalten. Natürlich sind alle Bürgerinnen und Bürger beider Ortsteile herzlich zu diesen Veranstaltungen eingeladen.

Eine Anmeldung ist hilfreich aber nicht Voraussetzung.

 
13. Sitzung des Ortsrates Kirch- u. Westerweyhe am 24.04.14

Die 13. Sitzung des Ortsrates Kirchweyhe / Westerweyhe der Stadt Uelzen der Wahlperiode 2011/2016 findet am 

Donnerstag, den 24.04.2014, 19:30 Uhr  

im Gasthaus „Zum Dorfkrug“, OT Westerweyhe statt.

 

Tagesordnung 

1. Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung sowie

    zahlenmäßigen Anwesenheit und Feststellung der Beschlussfähigkeit sowie der Tagesordnung

2. Genehmigung des Protokolls über die 12. Sitzung des Ortsrates vom 03.02.2014 

3. Sportförderung durch die Stadt Uelzen

    Verteilung der Investitionszuschüsse 2014 auf die städtischen Sportvereine

4. Illegale Abfallentsorgung im Bereich der Mergelkuhle

5. Anfragen und Behandlung von Anfragen

6. Berichte des Bürgermeisters

7. Einwohnerfragestunde

8. Schließung der Sitzung

 
Öffentliche Mitgliederversammlung

Einladung

zur

„Mitgliederversammlung

Bürgergemeinschaft Westerweyhe e.V. "

Mittwoch, 23.04.2014 um 19.30 Uhr,

„Zum Dorfkrug“ in Westerweyhe

 

Tagesordnung:

1.      Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

2.      Verlesung des Protokolls vom 05.03.2014

3.      Bericht des ersten Vorsitzenden

4.      Sachstandsberichte Heideblütenfest 2014

5.      Verschiedenes

 

gez. Torsten Gorzolka

( 1.Vorsitzender )

 
Mitgliederversammlung

Einladung

zur

„Mitgliederversammlung“

Bürgergemeinschaft Westerweyhe

Mittwoch, 05.03.2014 um 19.30 Uhr,

„Zum Dorfkrug“ in Westerweyhe

 

Tagesordnung:

1.      Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

2.      Bericht des ersten Vorsitzenden

3.      Verlesung des Gründungsprotokolls vom 05.02.2014

4.      Änderung und Beschlussfassung der Satzung i.S.d.§ 52 Abs. 2 Nr. 22 AO

5.      Verschiedenes

 

gez. Torsten Gorzolka

( 1.Vorsitzender )

 
Börsenteam News
Das Börsenteam lädt ein zur

Frühjahrs- u. Sommerbekleidungsbörse
am
Sonntag, den 02.03.2014
13.30 - 15.30 Uhr
Turnhalle in Westerweyhe, Altes Dorf 18a

titelbild_baby.jpg boersesommer14.jpg

Mit großer Cafeteria auch außer Haus.......
Infos unter
www.boersenteam-westerweyhe.de.tl
oder 0581 - 20839290
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>